Schrumpfschlauch Definition und Historie

Was ist ein Schrumpfschlauch?

MS 101

Ein Schrumpfschlauch ist ein Kunststoffschlauch, der sich unter Hitzeeinwirkung zusammenzieht und auf ein vorher festgelegtes Maß herunter- schrumpft. Auf diese Weise dient er der elektrischen Isolierung und dem mechanischen Schutz. Es gibt Schrumpfschlauch in den verschiedensten Schrumpfraten. Von 2:1 bis zu 6:1 Schrumpfvermögen. Ausgangsmaterial ist Polyolefin (PEX), Elastomer (PES), Fluorpolymer (FPM), Polyvinylidenfluorid (PVDF) oder Polytetrafluorethylen (PTFE).

Kleine Historie des Schrumpfschlauchs

Die Entwicklung des Schrumpfschlauchs geht zurück auf die 1940/1950-er Jahre. Erfunden wurde Schrumpfschlauch (Link zu Wikipedia) in den USA, fand bereits in den 1960-er Jahren Eingang in Deutschland und war schon Anfang der 1970-er Jahre das Hauptthema bei der DEMES Technik in Hamburg. Die DEMES Technik hat sehr frühzeitig das Potential erkannt, das in diesem Material steckt und Applikationen im Zusammenwirken mit der deutschen Industrie entwickelt. Seitdem ist Schrumpfschlauch aus der industriellen Anwendung nicht mehr wegzudenken. Da es Schrumpfschlauch in den verschiedensten Modifikationen gibt, sind den Möglichkeiten keine Grenzen gesetzt.

Es gibt Schrumpfschläuche als:

  • Schlauchmaterial 
  • Formteile 
  • Endkappen 
  • Reparaturmanschetten

Unser Angebot rund um den Schrumpfschlauch

Der Anwender erhält bei DEMES Technik Schrumpfschlauch in verschiedenen Farben wie gelb, weiß, rot, blau, grün, braun, violett, grau oder gelb/gün für Erdleiter (Unser Angebot in der Übersicht: Schrumpfschläuche). Wenn z.B. Kennzeichnungen dauerhaft geschützt werden sollen, bietet DEMES Technik den Schrumpfschlauch in transparenter Ausführung an, so dass die Kennzeichnung nicht nur gut geschützt ist, sondern auch fehlerlos zu lesen ist. DEMES Technik liefert Schrumpfschläuche ohne Innenkleber oder aber auch mit Innenkleber. Wenn z.B. eine absolut wasserdichte Isolierung gewünscht wird, oder aber Baugruppen sicherheitstechnisch geschützt werden sollen, wählt man Schrumpfschlauch mit Innenkleber, in anderen Fällen ohne Innenkleber. Für hohe Temperaturbereiche liefert DEMES Technik PTFE oder PVDF-Schläuche, die einerseits extrem dünnwandig sind als auch hohe Temperaturbereiche bis zu 260°C abdecken.

Es gibt Schrumpfschlauch bei DEMES Technik auf Rollen oder als Längen- oder Stangenmaterial zu je 1 m oder 1,22 m oder aber auch in praktischen Boxen.

Seit der Erfindung des Schrumpfschlauchs sind mehr als 50 Jahre vergangen, es scheint aber, als habe Schrumpfschlauch seine beste Zeit erst noch vor sich. Da sich zudem die Idee der Schrumpftechnik nicht nur auf Kunststoffe beschränkt, sondern sich auch für bestimmte Metall-Legierungen Form- und Temperaturgedächtnis ergeben, sind der Entwicklung neuartiger Technologien keine Grenzen gesetzt.

Die DEMES Technik ist immer ganz nah dran und verfolgt die Entwicklung hautnah. Durch enge Zusammenarbeit der Anwender mit DEMES Technik beim Thema Schrumpfschlauch erzielen die Kunden beste Ergebnisse bei ihren Produkten.

Nettopreise ausschl. für Industrie, Handel, Handwerk und Gewerbe zzgl. MwSt.

© DEMES Technik GmbH 2018

So bestellen Sie:

1. Gewünschte Produkte mit Angabe der VPEs in den Warenkorb legen.
2. Weiter zur Bestellung gehen.
3. Ohne Log-In Ihre Firmendaten eingeben und Bestellung abschicken.
4. Auftragsbestätigung erfolgt sofort.

Das ist alles.

 

Preise

Unsere Preise sind Nettopreise und bereits um mögliche Rabatte und
Discountnachlässe reduziert und absolut marktgerecht.
Grössere Mengen bzw. Jahresmengen oder Jahresabrufe fragen Sie bitte an.

Die Preise zu Ihrer Bestellung erhalten Sie mit der AB oder Sie fragen vorher an (Warenkorb).


Anfragen

Gehen Sie bitte in den Warenkorb


Wir verkaufen ausschließlich an Industrie, Handel und verarbeitendes Gewerbe.
                                  DEMES Technik GmbH Hamburg